Ausgewählte Arbeiten 2014

Experiment und Spiel bringen immer wieder einen eigenen Bildcharakter zutage. Die verwendete Mischtechnik entsteht durch mehrmaliges Auftragen von Farbschichten, deren Bearbeitung und Waschung.

Um seine Bild- und Farbsprache noch weiter zu intensivieren, erfand der Künstler die Technik der Waschungen. Klavora trägt die Farbe mit Glasspachteln auf, die die Reinheit der Farben durchscheinen lassen. Die Farben, die direkt am Bild gemischt werden, sind von solch schlichter Dominanz, dass jeder Blick auf seine Werke aufs Neue zum Träumen anregt. Eins werden mit der Natur, dem Wasser und dem Glas, das Kombinieren von Erfahrungen mit Sehnsüchten, alles das entdeckt man in Norbert Klavoras Waschungen.

Auszug aus dem Künstlerportrait "Information professional"